Anmelden

JUGEND



Wir möchten Kindern und Jugendlichen den Spaß und die Freude an der Musik näher bringen und ihnen ermöglichen ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen, z.B. der MuSiBi (Musikschule Masters & Arts), der Musikschule Dreiklang Vöhringen und natürlich der Grundschule Illerberg.


Wer erst einmal schauen möchte, welche Instrumente es in einem Blasorchester gibt, wie sie klingen und wie man sie genau spielt, der ist bei unserem jährlichen Sitzkissenkonzert richtig. Bei diesem Konzert speziell für Kinder, das zum Mitmachen einlädt, lernen die Kinder alle Instrumente genau kennen und dürfen im Anschluss sogar selber probieren. Lesen Sie dazu HIER weiter.

 
 
Musikalische Früherziehung - "Musikzwerge"
 
Beim Singen, rhythmischen Bewegen, Musik hören und Musizieren mit Orff-Instrumenten macht Ihr Kind erste Erfahrungen mit der Musik. Neben der Kreativität wird dabei auch die Sozialkompetenz gestärkt und das Gehör geschult. Natürlich steht dabei der Spaß an der Sache im Vordergrund, den die Leiterin mit den Kindern engagiert in vielen musikalischen Spielen umsetzt.
Die Musikalische Früherziehung ist für Kinder von ab 4 Jahren bis zur Einschulung und findet einmal wöchtentlich statt. Einstiegsmöglichkeit ist im September und im März.



Blockflötenunterricht - "Blockflötenkids"
 
In Kooperation mit der örtlichen Grundschule bieten wir die Blockflöten-AG an. Hier kann Ihr Kind bereits von Schulbeginn an Erfahrungen mit einem Instrument sammeln. Erste musikalische Grundkenntnisse wie Notenwerte, Dynamik und Artikulation werden vermittelt.
Die Kleingruppen musizieren einmal wöchentlich. Anmeldung ist zum Schuljahresbeginn möglich.



Rhythmusgruppe - "Trommelbande"
 
In Kooperation mit der örtlichen Grundschule bieten wir die "Trommelbande" an. Neben musikalischen Fähigkeiten werden hier spielerisch Körperkoordination, Motorik, Konzentrationsfähigkeit, Sozialverhalten, Kreativität und Rhythmik gefördert. Die Kinder lernen Noten- und Pausenwerte kennen und erwerben so erste musiktheoretische Kenntnisse.
Die Kleingruppe trommelt einmal wöchentlich. Schnuppern ist jederzeit möglich!



Instrumentalunterricht

Für alle Kinder, die gerne ein Instrument erlernen möchten, veranstalten wir jährlich unser "Sitzkissenkonzert". Dabei können natürlich alle Instrumente unseres Orchesters ausprobiert werden. Selbstverständlich können Sie auch sonst jederzeit auf uns zu kommen. Der Instrumentalunterricht findet einmal wöchentlich 30 bzw. 45 min statt.
In der Regel können folgende Instrumente erlernt werden:
- Querflöte
- Klarinette
- Saxophon
- Horn
- Trompete/ Flügelhorn
- Tenorhorn/ Posaune
- Tuba
- Schlagwerk
 
 
Bläserklasse

Seit September 2015 bieten wir für unsere Nachwuchsmusiker eine Bläserklasse an. Diese soll eine erste Möglichkeit sein, um mit anderen gemeinsam zu musizieren. Einmal pro Woche üben sich unsere jüngsten Instrumentalisten im Zusammenspiel. Schon wenige Monate nach dem Beginn des Instrumentalunterrichts kann hier mitmusiziert werden. Interessenten können sich jederzeit melden!




Jugendorchester WITA e.V.

In unserem vereinsübergreifenden Jugendorchester mit den Dorfmusikanten Aufheim und der Harmonia Wullenstetten werden unsere fortgeschrittenen Nachwuchsmusiker an das Musizieren in einem großen Orchester herangeführt. Neben Konzerten und Auftritten finden jährlich Konzertreisen statt. Weitere außermusikalische Aktitivtäten fördern zudem die Kameradschaft.
Geprobt wird wöchentlich in Aufheim. Infos zum Jugendorchester finden Sie hier.
Ansprechpartner sind unsere Jugendleiterinnen
 
- für alle Gruppen außer WITA: Doris Miller
- für das Jugendorchester WITA: Tanja Graß

Einfach auf "Kontakt" klicken und eine Email senden!